5. Tag des Sports in der Brose ARENA – mitmachen und ausprobieren

Unter der Schirmherrschaft von Melanie Huml, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, und Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke findet am 22. November von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der brose ARENA der 5. Bamberger Tag des Sports statt. Das Motto heißt wie immer: „Mach mit – Probiere Dich aus“. Ausrichter sind der Brose Baskets e.V. und Innovative Sozialarbeit  e.V. (iSo). Kooperationspartner ist der Fachbereich Gesundheitswesen mit dem HaLT Projekt. Präsentiert wird die fünfte Folge der sportlichen Erfolgsreihe von Radio Bamberg und dem WoBla Bamberg.

Über 20 spannende Sportarten können bewegungshungrige Kids und unternehmungslustige Eltern an diesem Nachmittag voll  Fun und Mitmach-Action austesten. Natürlich sind die Brose Baskets auch dabei.  Vorbeikommen, auf den Korb werfen, dribbeln, und Spaß haben am Stand des sechsfachen deutschen Meisters gehören zum Pflichtprogramm für jeden kleinen Fan. Selbstverständlich sind auch in diesem Jahr jede Menge „Exoten“ auf den über 2000 Quadratmetern der brose ARENA vertreten. So gibt die Kampfkunstschule Bamberg e.V. genauso Einblick in ihr Programm wie beispielsweise der Schachclub Bamberg oder die gut gepolsterten Giganten der Bamberg Bears. Die Baseballer der Memmelsdorf Barons sind ebenso am Start wie die Schützen vom SC 04 Bamberg e.V. Zwischen Tanz und Kampfkunst ist das vom Studio Favela vorgestellte Capoeira angesiedelt. Tanzen in jeder Form können Jungs und Mädchen auch am Stand von Dance Steps. Für viele eine ganz neue Erfahrung dürfte außerdem der vom TTL Bamberg vorgestellte Rollstuhl-Basketball sein.  Sport und Alkohol – ein Thema dem sich das HaLT-Projekt widmet. Mit der HaLT-Bar wird das Projekt auch in diesem Jahr wieder vertreten sein.

Natürlich  erfährt auch die in den letzten Jahren so beliebte Stationen-Olympiade eine Neuauflage. Kids, die sich ihre Teilnahme an den einzelnen Vereinsaktionen abstempeln lassen, haben die Chance auf attraktive Preise. Neu ist, dass diesmal auch ganze Schulklassen gemeinsam an der Jagd nach den Preisen teilnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.